Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 1.000 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Italien » Sizilien

SIZILIEN zur Mandelblüte & Orangenernte

Jetzt 3% Frühbucher-Rabatt sichern! Nur gültig bei Buchung bis zum 15.10.2019

Termine | Preise | Onlinebuchung

Sizilien Rundreise

9 Tage
1 möglicher Termin
ab 819,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
21.02. - 29.02.2020
9 Tage
Doppelzimmer /-kabine (innen)
Belegung: 2 Personen
819,00 €
21.02. - 29.02.2020
9 Tage
Einzelzimmer /-kabine (innen)
Belegung: 1 Person
987,00 €
  • Rundreisen

Die Mandelblüte in Sizilien erstreckt sich über einen langen Zeitraum. Während in milden Jahren bereits Mitte Januar die zahlreichen Mandelbäume auf Sizilien blühen, erstreckt sich die Mandelblüte bis Ende März. Im Winter werden rund um den Ätna auch die Orangen geerntet und in den Norden Europas gebracht.

Wer jetzt auf die Insel fährt, erlebt sie von ihrer schönsten Seite – und kann sich direkt vom Baum bedienen.

PROGRAMM

1. Tag Anreise – Genua

Im Laufe des Tages erreichen Sie Genua. Am Nachmittag besichtigen Sie die ligurische Hafenstadt. Lernen Sie u.a. die Altstadt mit dem Palazzo Ducale, die Kirche Santa Maria di Castello und den Dom San Lorenzo sowie den alten Hafen und den Leuchtturm Torre Lanterna, das Wahrzeichen der Stadt, näher kennen.

Den Nachmittag können Sie vielfältig gestalten. Sie haben die Möglichkeit zu einer Hafenrundfahrt oder dem Besuch des berühmten Aquariums. Alternativ könnten Sie eines der schönen Museen besuchen.

Um 23.00 Uhr legt die Fähre nach Palermo ab.

2. Tag Palermo

Ankunft in Palermo um 19.30 Uhr. Kurze Fahrt zu Ihrem Hotel.

3. Tag Palermo – Raum Taormina

Bei der Führung lernen Sie die Hauptstadt Siziliens und das angrenzende Monreale kennen. In wunderschöner Panoramalage liegt der Dom in Monreale. Hier sehen Sie herrliche Goldmosaiken und den Benediktiner-Kreuzgang mit seinen 228 verzierten Doppelsäulen.

Dann geht es nach Palermo. Die Stadt ist reich an Monumenten und Bauwerken aller Epochen und Völker, die in den Jahrhunderten die Stadt beherrschten. Weiterfahrt, via Enna, in den Raum Taormina.

4. Tag Noto

Entlang der Ostküste fahren Sie, via Catania und Siracusa, nach Noto. An der Corso Emanuele liegen drei monumentale Plätze: An der Piazza Ercole stehen die barocke Kirche San Domenico (18. Jh.) und eine antike Herkulesstatue. An der folgenden Piazza del Municipio der Dom, mit Barockfassade, der Palazzo Ducezio und die Kirche Santissima Salvatore. Nördlich steht die Chiesa del Crocifisso.

Bei einem Mandelbauern werden Sie in die Geheimnisse der Verarbeitung von Mandeln eingeweiht. Probieren Sie Produkte die aus der leckeren Frucht.

5. Tag Catania

Es geht nach Catania. Selten ging eine andere Stadt durch so viele Hände vieler Länder wie Catania. Griechen, Römer und Araber wollten die Stadt besitzen. An der Ostküste Siziliens liegt die Stadt am Fuße des Ätnas. Im Jahre 1693 zerstörte ein Vulkanausbruch die Stadt völlig. Das Lavagestein nutzte man beim Aufbau der Bauten, die im barocken Stil errichtet wurden. Sie verhalfen dem Stadtbild zu einem kreativen Antlitz, wofür sie heute weltberühmt ist.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen u.a. die Kathedrale von Catania, die Barockkirche Badia, die Sant Agata und die Collegiata und eine königliche Palastkapelle.

6. Tag Ätna

Der Ätna ist der größte noch tätige Vulkan Europas. Außerdem ist er der höchste Berg Siziliens und bis spät ins Frühjahr hinein mit Schnee bedeckt. Der Gipfelkrater ist fast immer mit Gasen und Dämpfen gefüllt, die als Wolke über dem Bergkegel stehen und ihn im Umkreis von 250 km anzeigen.

Auf den unteren Hängen des Vulkans wachsen Orangen-, Mandarinen-, Zitronen- und Olivenbäume; hier gedeiht auch ein köstlicher Wein. Über 2100 m Höhe verschwindet die Vegetation fast gänzlich und nur einige Büsche des endemischen Traganths sind auf den Hängen der Nebenkrater, zwischen porösen Schlacken und Bimsstein zu erkennen.

Beim Besuch einer Orangenplantage genießen Sie die Früchte.

7. Tag Raum Taormina – Cefalu – Palermo

Vorbei an Enna erreichen Sie Cefalu. Unzählig viele schöne Bauwerke hat dieses kleine Fischerstädtchen zu bieten. Der interessantere Teil für Touristen ist sicherlich die Altstadt Cefaluvecchio. Charakteristisch sind die engen Gassen, die vom Lebenund der Geschichte geprägt sind. Diese lassen das flanieren in der Altstadt zu einem besonders schönen Erlebnis werden.

Immer wieder trifft man auf antike Gebäude, die die Schönheit dieser Küstenstadt noch unterstreichen.

8. Tag Raum Genua

Ankunft um 19.30 Uhr in Genua. Fahrt in den Raum Genua.

9. Tag Heimreise

LEISTUNGEN

  • Knautz-Reisen-Grundpaket
  • 1x Fährüberfahrt Genua – Palermo inkl. Übernachtung und Frühstück
  • 1x Fährüberfahrt Palermo – Genua inkl. Übernachtung und Frühstück
  • 1x Übernachtung im 4* Hotel San Paolo Palace in Palermo
  • 4x Übernachtung in einem 4* Parc Hotel in Letojanni
  • 1x Übernachtung im 4* Hotel Arenzano Grand in Arenzano
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet)
  • Örtliche Reiseleitung vom 3.-7. Tag
  • 1x Besuch eines Mandelbauern inkl. Imbiss
  • 1x Besuch einer Orangenplantage inkl. Imbiss
  • Gästebeitrag

ÜBERNACHTUNGEN & HOTELS

  • 21.-22.02.2020 Übernachtung auf der Fähre
  • 22.-23.02.2020 4* Hotel San Paolo Palace in Palermo
  • 23.-27.02.2020 4* Parc Hotels in Letojanni
  • 27.-28.02.2020 Übernachtung auf der Fähre
  • 28.-29.02.2020 4* Arenzano Grand Hotel in Arenzano

ÜBERNACHTUNGEN & HOTELS

21. – 22.02. Übernachtung auf der Fähre

22. – 23.02. 4* Hotel San Paolo Palace, Palermo

23. – 27.02. 4* Parc Hotels in Letojanni

27. – 28.02. Übernachtung auf der Fähre

28. – 29.02. 4* Arenzano Grand Hotel, Arenzano

Unsere Empfehlungen